Wiederaufnahme Reitunterricht ab 18.05.2020

18.05.2020

Bedingungen Reitunterricht ab Mai 2020

Ab Montag, den 18.05.2020 kann endlich wieder der Unterricht starten!!!

Grundsätzlich soll der Vereins-Reitunterricht so ablaufen, wie vor der Corona-Krise. Also die gleichen Reitlehrer, die gleichen Zeiten und die gleiche Stundeneinteilung.
Mit unseren Reitlehren haben wir den Neustart des Unterrichts besprochen. Nur im gesamten Ablauf müssen wir einige Regeln aufstellen, da unverändert gilt:

    - Das Betreten der Anlage ist für Corona-Infizierte oder Verdachtsfälle (mit Symptomen) nicht zulässig.
    - Unverändert gilt das Abstandsgebot, mindesten 1,5 m.
    - Auch die Kontaktminimierung muss gewährleistet sein, daher sind Zuschauer in der Sportanlage nicht erlaubt.
    - Bei Kinder bis 14 Jahre darf eine Begleitperson die Sportanlage betreten. Diese Regelung ist für Begleiter/Fahrer von älteren Jugendlichen nicht glücklich, gilt aber für die Reithalle.
    -  An den Außenplätzen muss der Mindestabstand beachtet werden, hier können sich die Begleitpersonen aber aufhalten.
Das Ordnungsamt Nottuln besteht auf die Umsetzung der Vorgaben, wir konnten keine abweichende Regelung für die Reithallen vereinbaren.

Bei den Regeln, die wir für unsere Reitanlage aufgestellt haben, haben wir die "Verordnung zum Schutz vor Neuninfizierungen mit dem Coronavirus" in der Fassung vom 11. Mai 2020 (jetzt auch für den Kreis Coesfeld gültig) beachtet.
Dort ist in § 9 der Sport und damit auch der Reitunterricht geregelt. Das Ordnungsamt Nottuln hat uns im Gespräch weitere Information zur Auslegung der Verordnung gegeben.
Zusätzlich haben wir die Handlungsempfehlung der FN zur Wiederaufnahme des Unterrichts berücksichtigt. Beide Dokumente kann man im Internet abrufen, bei Bedarf können wir diese auch zur Verfügung stellen.

Die Verhaltensregeln findet Ihr im Anhang. Wir bitten Euch diese zu lesen und zu beachten.
Die wesentlichen allgemeinen Bestimmungen einmal hier:

    - Die Pferde kommen gesattelt zur Anlage oder werden auf dem Anhängerparkplatz gesattelt.
    - Die Unterrichtsgruppen sammeln sich vor der Reitstunde auf dem Dressurplatz (Außenplätze).
    - Die Reitlehrer organisieren das Betreten und Verlassen der Reithalle / des Unterrichtplatzes.

Für den Longenunterricht und die Nutzung der Vereinsponys gilt folgende Regelung:
 Die Longenkinder / Vereinsponyreiter und Eltern warten bitte draußen auf dem Parkplatz, bis sie vom Reitlehrer (Christiane, Nina, Carina) aufgefordert werden, die Reitanlage zu betreten.
 Die Eltern / Betreuungspersonen müssen den Kindern helfen, da die Reitlehrer den Mindestabstand einhalten werden. Genaue Informationen zur Hilfe geben die Reitlehrer.

Die Reitlehrer sind gegenüber den Reitschülern und deren Begleitpersonen auf der gesamten Reitanlage weisungsbefugt.
Bitte folgt deren Anweisungen, diese sind mit uns besprochen. Auch wir - der Vorstand - wissen, dass nicht alle Regelungen für den Reitsport und den Reitunterricht glücklich sind.
Unverändert sind wir gezwungen, die Vorgaben in unserer Reitanlage umzusetzen, da ansonsten Bußgelder oder im schlimmsten Fall Verbote für den Reitunterricht bzw. die Nutzung der Reitanlage folgen.

Wir bedanken uns bei Euch, dass ihr die Vorgaben bisher so diszipliniert beachtet habt.
Bitte macht weiter so, bis wir weitere Lockerungen umsetzen dürfen.

Aktuelle Neuigkeiten

Grundreinigung 15.08.2020

08.08.2020

Am Samstag, den 15.08.2020 findet von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr eine Grundreinigung statt.Wir freuen uns auf zahlreiche Helfer!Wer Turnierdienste leisten m&o

...mehr

Septemberturnier 10.09.2020 - 13.09.2020

08.08.2020

Nach dem derzeitigen stand findet unser Septemberturnier von Donnerstag, den 10.09.2020 bis Sonntag, den 13.09.2020 wie geplant statt.Die Veranstaltung wir

...mehr

Vielseitigkeitsturnier 30.08.2020

08.08.2020

Nach dem derzeitigen Stand findet unser Vielseitigkeitsturnier am Sonntag, den 30.08.2020 wie geplant statt.Die Veranstaltung wird aber mit Hygiene- und In

...mehr